zurück Übersicht vor
Dieser Bericht wurde 888 mal gelesen
Posten
Einsatz 27 von 55 Einsätzen im Jahr 2018
Einsatzart: Hilfeleistung
Kurzbericht: Wasserschaden in verschlossener Wohnung
Einsatzort: Coppenbrügge, Ostlandstraße
Alarmierung Feuerwehr Coppenbrügge : Alarmierung per Einsatz Kleinschleife

am 22.07.2018 um 23:17 Uhr

Einsatzleiter: A. Korth
Mannschaftsstärke: 1/7
Fahrzeuge am Einsatzort: HLF 20/20
alarmierte Einheiten:

Einsatzbericht:

Cord Pieper (stellv. Gemeindebrandmeister):
Der Dritte und damit Letzte Einsatz für die Freiwillige Feuerwehr Coppenbrügge heute war um 23:16 Uhr eine Alarmierung zu einem Mehrfamilienhaus in der Ostlandstrasse im Heimatort. Alarmstichwort war: „Türöffnung-Wasserschaden in verschlossener Wohnung“.
Vor Ort schieberten die Brandschützer die vermeintliche Wohnung vom Wassernetz ab, weil in dem darunterliegendem Zimmer Wasser von der Decke tropfte. Da der Mieter der betroffenen Wohnung nicht zu Hause und die Situation nicht bedrohlich war, wurde auf einer Türöffnung verzichtet und die zuständige Hausverwaltung über den Vorfall unterrichtet.

Hilfeleistung vom 22.07.2018  |  FF Coppenbrügge (2018)
ungefährer Einsatzort: