zurück Übersicht vor
Dieser Bericht wurde 2532 mal gelesen
Posten
Einsatz 14 von 55 Einsätzen im Jahr 2018
Einsatzart: Hilfeleistung / VU
Kurzbericht: VU eingeklemmt PKW
Einsatzort: K14, Diedersen
Alarmierung Feuerwehr Coppenbrügge : Alarmierung per Alarm Großschleife

am 22.04.2018 um 10:28 Uhr

Fahrzeuge am Einsatzort: HLF 20/20 LF8 KdoW TLF Bisperode HLF10 Bisperode TSF Diedersen
alarmierte Einheiten:

Einsatzbericht:

Cord Pieper (stellv. Gemeindebrandmeister):
Zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Pkws auf der K 14, der Verbindungstrasse von der B 1 nach Diedersen, sind heute morgen um 10:28 Uhr mit dem Alarmstichwort „Verkehrsunfall eingeklemmt PKW“ die Freiwilligen Feuerwehren Diedersen, Bisperode und Coppenbrügge alarmiert worden. Glücklicherweise war aber keine Person in einem Fahrzeug eingeklemmt und die Maßnahmen der Feuerwehr beschränkten sich auf absichern der Einsatzstelle, Erste Hilfe, Unterstützung des Rettungsdienst und abklemmen der Batterien.

Dewezet (22.04.2018):
Nach einem schweren Verkehrsunfall ist die Kreisstraße 14 bei Diedersen am Sonntagvormittag voll gesperrt worden. Dort sind zwei Autos zusammengestoßen, ein Wagen prallte danach gegen einen Baum. Notarzt, Rettungsdienst und Feuerwehren sind im Einsatz.

Hilfeleistung / VU vom 22.04.2018  |  FF Coppenbrügge (2018)Hilfeleistung / VU vom 22.04.2018  |  FF Coppenbrügge (2018)Hilfeleistung / VU vom 22.04.2018  |  FF Coppenbrügge (2018)Hilfeleistung / VU vom 22.04.2018  |  FF Coppenbrügge (2018)
Hilfeleistung / VU vom 22.04.2018  |  FF Coppenbrügge (2018)
ungefährer Einsatzort: